Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Ausbildungskurse

Start eines neuen Basiskurses in Dresden

Im Projekttheater Dresden startet im August 2024 ein neuer Ausbildungskurs. Interessierte Teilnehmer*innen können auch nur zu einzelnen Seminaren dazukommen. Die Seminare dauern jeweils von freitagsabends bis Sonntagmittag.

Ausschreibung

16.-18.08.2024 Basiskurs Seminar 1 - Ausbilderinnen: Kirsten Weidinger und Jordis Overödder 
27.-29.09.2024 Basiskurs Seminar 2 - Ausbilderinnen: Kirsten Weidinger und Helga Flohr
15.-17.11.2024 Basiskurs Seminar 3 - Ausbilderinnen: Kirsten Weidinger und Angelika Hollenstein
24.-26.01.2025 Basiskurs Seminar 4 - Ausbilderinnen: Kirsten Weidinger und Angelika Hollenstein 
12.-16.03.2025 Basiskurs Seminar 5, vier Tage - Ausbilderinnen: Kirsten Weidinger und Helga Flohr

Dirk Strobel, Projekttheater Dresden
Kontakt: post@projekttheater.de

Kirsten Weidinger, Ausbilderin der ArgGe Jeux Dramatiques Deutschland e.V.
Kontakt: Kirsten.Weidinger_jeux@yahoo.com
 

Aufbaukurs in Kassel

Bald beginnt ein Aufbaukurs in Hofgeismar bei Kassel. Die Ausbildung wird geleitet von Ulrike Havers-Dietrich und Iris Kalhöfer. Ausbildungsinteressierte und andere spielfreudige Teilnehmer*innen können gerne jederzeit dazukommen, auch für einzelne Wochenenden. Sie können sich diese Seminare für den Basiskurs anrechnen lassen, als BK S1-4. Die Seminare beginnen jeweils freitagsabends und dauern bis Sonntagmittag.

Zum Veranstaltungsort: Evangelische Akademie Hofgeismar

21.-23.06.2024 Aufbaukurs Seminar 2 in Hofgeismar bei Kassel, für alle Interessierten geöffnet, Infos und Anmeldung
25.-27.10.2024 Aufbaukurs Seminar 3 in Hofgeismar bei Kassel, für alle Interessierten geöffnet, Infos und Anmeldung
Jan/Feb 2025 Aufbaukurs Seminar 4 in Hofgeismar bei Kassel, für alle Interessierten geöffnet, Infos und Anmeldung
April/Mai 2025 Aufbaukurs Seminar 5 in Hofgeismar bei Kassel, für alle Interessierten geöffnet, Infos und Anmeldung

 

Einstieg in die Ausbildung in anderen Regionen Deutschlands

Man kann jederzeit mit der Ausbildung beginnen, indem man ein Einstiegs-Seminar besucht und sich dies von der Seminarleitung im Logbuch dokumentieren lässt. Einstiegs-Seminare sind unter "aktuelle Angebote" mit BK S1-4 gekennzeichnet.

So gibt es beispielsweise Angebote im Raum Köln-Bonn-Wuppertal:

Januar Regio-Jeux in Köln Wesseling, halbjährlich BK S1-4
April Regio-Jeux in Wuppertal, halbjährlich BK S1-4
Juni Regio-Jeux in Köln Wesseling, halbjährlich BK S1-4
September Jeux Dramatiques auf Burg Mauel, Windeck an der Sieg, jährlich BK S1-4
Oktober 2024 Jahrestagung 2024 der ArGe JD Deutschland, im Marienhof bei Königswinter, Veranstaltungsort wechselt jährlich mit Karlsruhe BK S1-4
November Märchen-Jeux in Köln-Wesseling, jährlich BK S1-4
Dezember Regio-Jeux in Wuppertal, halbjährlich BK S1-4
Oktober 2026 Jahrestagung 2026 der ArGe JD Deutschland, im Marienhof bei Königswinter/Bonn, Veranstaltungsort wechselt jährlich mit Karlsruhe BK S1-4                                                                                                                                   

 

Viele weitere Angebote gibt es beispielsweise auch in Ludwigshafen, im Odenwald, in Karlsruhe und Stuttgart:

Jan-Dez Fortbildung für Erzieherinnen, Lehrkräfte und Interessierte, Stuttgart, mehrmals im Jahr BK S1-4
März Regio-Jeux in Stuttgart, halbjährlich BK S1-4
März/April Männer spielen Ausdrucksspiele, Grasellenbach/Odenwald, jährlich BK S1-4
Frühjahr/
Sommer
Jeux-Workshop in Ludwigshafen, jährlich BK S1-4
Oktober 2025 Jahrestagung 2025 der ArGe JD Deutschland, im Thomashof bei Karlsruhe, Veranstaltungsort wechselt jährlich mit Königswinter/Bonn BK S1-4
Oktober Herbst-Familienwochenende im Odenwaldinstitut BK S1-4
Oktober Regio-Jeux in Stuttgart, halbjährlich BK S1-4
Juli 2025 Sommerakademie 2025, bei Weinheim/Odenwald, Veranstaltungsort wechselt jährlich mit Österreich und der Schweiz BK S1-4                                                                                           

Ausbildung in Institutionen

Die Ausbildung nach dem Institutionen-Modell ist ebenfalls eine Ausbildung der ArGe Jeux Dramatiques Deutschland e.V. Sie ist in die Strukturen der jeweiligen Institutionen eingebunden.

Pädagogische Hochschule Weingarten

An der Pädagogischen Hochschule Weingarten ist die gesamte Ausbildung in den Studienverlauf integriert. Studierende und Gasthörer*innen können dort mit dem Kolloquium abschließen. Informationen dazu gibt es bei Prof. Dr. Bernd Reinhoffer, PH Weingarten.

Institut für Soziale Berufe Ravensburg

Am Institut für Soziale Berufe in Ravensburg bietet Ulrike Bertrand mit dem Basiskurs einen Einstieg in die Ausbildung. Der Aufbaukurs und das Kolloquium können anschließend in den freien Kursen der ArGe, bzw. an der Pädagogischen Hochschule Weingarten absolviert werden.