Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

künstlerisch-ästhetische Felder

Die Jeux Dramatiques lassen sich mit verschiedenen künstlerisch-ästhetischen Bereichen sehr fruchtbar verbinden.

Literatur

  • Lyrik, Prosa
  • Kreatives Schreiben

Bildende Künste

  • "Ausdrucksmalen" nach Arno Stern
  • bildnerisches Gestalten
  • Kunstwerke als Spielimpuls
  • Museumspädagogik

Darstellende Künste:

Die darstellenden Künste vereinen Kunstformen, bei denen Künstler*innen vermittelt durch ihren Körper zeitlich vergängliche Darbietungen schaffen. Dazu gehören u.a. das Theater, der Tanz und die Musik.

Theater

  • Theaterspiel, Theaterpädagogik

Tanz 

  • Tanz, Ausdruckstanz

Musik

  • Musik, Musikpädagogik

 

weitere Anwendungsbereiche: Kindergarten - Grundschule - Pädagogisches Fachpersonal - Heilpädagogik - Sprachheilpädagogik - Ergotherapie - Märchen, Sagen, Mythen - Religionspädagogik